Energienews


21.03.2019

Nachfrage bei BAFA-Heizungsoptimierung dümpelt

Das vom BAFA administrierte Förderprogramm für die Heizungsoptimierung bleibt auch zum Start in das Jahr 2019 weit hinter den ursprünglichen Erwartungen zurück. Bis Ende Februar wurden insgesamt 11.760 Anträge gestellt, im Vorjahreszeitraum waren es 12.863. Das Programm wurde aufgelegt, um von August 2016 bis Ende 2020 u.a. den vorzeitigen Ersatz von bis zu 2 Mio. inef




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Frank Petri
Schornsteinfegermeisterbetrieb
Alsenzstr. 34
67677 Enkenbach-Alsenborn
Deutschland

Telefon:+49 6303 808721
Telefax:+49 6303 808722
Mobil:+49 179 6926 287
E-Mail: